Das Führungszeugnis online beantragen – die moderne Lösung

führungszeugnis

Wenn man sich mit älteren Menschen unterhält, denkt man oft, die haben auf einem anderen Planeten gelebt. Wenn die mal beweisen mussten, dass sie nichts auf dem Kerbholz haben für eine bestimmte Stelle, dann hieß es, schön bei der Polizei einen Antrag stellen und den Auszug ein paar Tage oder Wochen später in Händen halten. Gut, wir sind heute sicher insgesamt ungeduldiger, wenn man etwas will, soll es sofort da sein, aber das geht auch bei vielen Angelegenheiten ganz gut. Ein Führungszeugnis online zu beantragen, das ist fast, wie einen Schal oder ein Laptop im Internet zu bestellen.

führungszeugnis

Die Forderungen nehmen aber auch zu

Natürlich muss man sehen, dass es immer mehr Fälle gibt, wo jemand auch privat ein Führungszeugnis sehen will. Das habe ich gerade erlebt, da wollte eine Frau, auf deren Kinder ich aufpassen sollte, auch so ein Zeugnis. Gut, ich habe das Führungszeugnis online beantragt, aber das war schon wie ein kleiner Sargnagel, dem noch einige folgen sollten. Die begründete das damit, dass die letzte Kraft wohl geklaut haben soll. Kann sein, aber ehrlich, würde ich den alten Kram haben wollen? Das ist so eine bürgerliche Szene, die Perserteppiche noch für edel hält und altes Porzellan in Vitrinen hält. Man hört es schon heraus, sehr lange bin ich da nicht geblieben, nicht mal lange genug, dass ich es in meinen CV schreiben müsste. Zum Domestiken eigne ich mich eben doch nicht, das ist für Andere.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*